top of page

Belastende Emotionen verarbeiten mit WingWave


Die letzten paar Wochen waren für mich persönlich besinnlich, ruhig und intensiv zugleich. Zum einen habe gewisse Dinge bewusst losgelassen und neue Perspektiven entwickelt – 2024 wird toll!

 

Zum anderen durfte ich zwischen den Jahren eine Methode lernen, mit der man belastende Emotionen, Ängste und Leistungsstress rasch und wirksam auflösen kann. Die Methode nennt sich WingWave und eignet sich im Zusammenhang mit Beziehungen hervorragend bei Verlustängsten, Eifersucht, Trennungsschmerz oder Liebeskummer. Im Business-Kontext unterstützt die Methode bei Leistungsstress, Lampenfieber (z.B. vor Präsentationen) oder inneren Blockaden.

 

In belastenden oder traumatischen Situationen gelingt es unserem Gehirn nicht immer, das Erlebte zu verarbeiten - auch nicht in der Nacht, wenn wir träumen. In der sogenannten REM-Phase (Rapid Eye Movement) verarbeiten wir normalerweise das, was wir tagsüber erleben. Mit schnellen Handbewegungen vor den Augen des Coachees führen wir den Blick des Coachees hin und her und erzeugen so den Effekt der REM-Phase im Wachzustand. Die Augenbewegungen lösen eine deutlich stresslindernde Reaktion aus und ermöglichen es dem Gehirn, die belastenden Erlebnisse und Emotionen endlich zu verarbeiten.

 

Ich bin sehr dankbar, mit WingWave meinen Rucksack um ein so wertvolles Tool erweitert zu haben. Vielleicht kann ich damit ja auch dich wirkungsvoll unterstützen.

 

So oder so wünsche ich dir und deinen liebsten ein glückliches, leichtes und erfolgreiches Neues Jahr!

 

Susanne Schnyder

 

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Mehr Liebe und Nähe in der Beziehung

Mein letzter Beitrag ist schon fast zwei Monate her. Das hat seinen guten Grund: Ich habe in den letzten Monaten intensiv an meinem Buchprojekt gearbeitet. Es ist ein Ratgeber für Paare, die mehr Nähe

Happy valentines day!?

Valentinstag! Der Tag der Romantik, der Blumen, der Kerzen und der Liebeserklärungen. Zumindest ist er das für mich, ich mag den Valentinstag. Meinem Freund hingegen widerstrebt diese kommerzialisiert

Alte Wunden heilen

In den letzten Wochen hatte ich nicht die Energie, etwas auf den sozialen Medien zu posten – ich war zu sehr mit tiefen inneren Prozessen beschäftigt, die meine ganze Aufmerksamkeit erforderten. Es ka

Comments


bottom of page